4 Tage/3 Nächte Masai Mara Kempinski Camp Safari

Das Luxuscamp Olare Mara Kempinski liegt am Rande der Masai Mara. Dieses beeindruckende, gastfreundliche Camp am Ufer des Ntiakitiak-Flusses ist Ihr Zuhause für 4 spannende Tage und 3 traumhafte Nächte in der Wildnis.

Verlaufsbeschreibung

1. Tag: Strandhotel - Masai Mara

Sie werden am frühen Morgen von Ihrem Strandhotel der Süd- oder Nordküste abgeholt. Abhängig vom Startpunkt steigen Sie am Diani Airstrip Ukunda oder am Mombasa Airport ins Flugzeug und werden direkt in die Masai Mara geflogen. Dort kommen Sie gegen Mittag an und werden bereits von Ihrem Fahrer erwartet, der Sie auf eine erste kleine Fahrt durch die Wildnis mitnimmt. Ziel dieser Pirschfahrt ist das luxuriöse Olare Mara Kempinski Camp. Sie checken ein und erholen sich während einer Mittagspause im Olare Mara Kempinski Camp von der Anreise. Mit neuen Kräften geht es dann am späten Nachmittag auf zur ersten langen Pirschfahrt, die bis zum Einbruch der Dunkelheit andauern wird. Zurück im Olare Mara Kempinski Camp lassen Sie den Abend entspannt ausklingen. Das ursprünglich afrikanische und gleichzeitig luxuriöse Olare Mara Kempinski Camp befindet sich in hervorragender Lage, direkt am Ntiakitiak River.

2. und 3. Tag: Masai Mara

In Absprache mit Ihrem Fahrer erwarten Sie pro Tag mehrere aufregende Pirschfahrten durch die Masai Mara, zwischendurch immer mit einer Erholungspause in der entspannten Atmosphäre des Kempinski Camps.  Die hohe Raubtierdichte der Masai Mara sorgt immer wieder für die faszinierendsten Tierbeobachtungen - ein unvergessliches Erlebnis, an das Sie noch lange zurückdenken werden. Wenn Sie eine Ganztagespirschfahrt in der Masai Mara unternehmen wollen, sprechen Sie dies bitte einen Tag im Voraus mit Ihrem Fahrer ab. Abendessen und Übernachtungen im Olare Mara Kempinski Luxus Camp.

4. Tag: Masai Mara - Strandhotel

Ihr letzter Safaritag beginnt früh - gleich nach Sonnenaufgang unternehmen Sie eine Frühpirsch und erleben mit etwas Glück die Löwen bei der Jagd. Wenn Sie mögen, können Sie das Frühstück mit in die Wildnis nehmen und unterwegs genießen. Zum Mittagessen werden Sie wieder ins Olare Mara Kempinski Camp zurückgebracht. Anschließend begeben Sie sich zum Airstrip und fliegen zurück zur Küste. Am Diani Ukunda Airstrip oder Mombasa Airport werden Sie schon erwartet und in Ihr Badehotel zurückgebracht.

Leistungen (inklusive):

  • alle Pirschfahrten im Landcruiser in Regie des Olare Mara Kempinski Camps
  • alle Transfers
  • Parkeintritte
  • Flüge wie beschrieben
  • alle Übernachtungen mit Vollpension
  • Alkoholfreie Getränke
  • Extra Lunch
  • Flying-Doctors-Service bei Notfällen
  • englischsprachige Reiseleitung

Leistungen (nicht inklusive):

  • Zusätzlich zu bezahlen sind nur die Getränke und Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben.

Camps und Lodges:

Olare Mara Kempinski Camp (Masai Mara)

Das luxuriöse Olare Mara Kempinski Camp liegt versteckt im Olare Orok National Reserve  am Ntiakitiak River. Das Olare Orok Nationalreservat ist Teil des Masai Mara-/Serengeti-Ökosystems und grenzt unmittelbar an die Masai Mara. Das zum Traditionshaus Kempinski gehörende Camp besticht durch Freundlichkeit, eine tolle Lage und die moderne, erstklassige Wohlfühl-Einrichtung im eleganten, traditionell afrikanischen Stil. Es verfügt über zwölf geräumige Zelte (7 Doppel-, 5 Familienzelte) mit großem Bad inkl. Dusche, freistehender Badewanne, Haartrockner, Bademäntel und diverser Pflegeartikel, Wohn- und Schlafbereich inkl. komfortabler  Betten, Sitzecke und Schreibtisch, Terrasse inkl. Sonnenliegen. Je nach Lage schauen Sie von Ihrem Zimmer aus in die Weiten der Wildnis oder auf den Ntiakitiak-Fluss. Hochzeitsreisende residieren im großen Honeymoon-Zelt mit eigenem kleinen Pool. Zudem verfügt das Camp über einen Pool (für alle Gäste) mit angrenzender Bar. Auf Wunsch erhalten Sie eine entspannende Massage in Ihrem Zelt.
Im Olare Mara Kempinski Camp erhalten Sie Frühstück, Mittag-und Abendessen, welches Sie an einem Ort Ihrer Wahl zu sich nehmen. Das Olare Mara Kempinski Camp steht für Nachhaltigkeit. Es besitzt einen Bio-Garten im Reservat und verwendet die Ernte für hausgemachte Salate, Suppen oder Gemüsebeilagen.

Sonstiges:

Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour sowie Änderungen der Unterkünfte ausdrücklich vorbehalten! ZWISCHENVERKAUF & ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN! Der Veranstalter dieser Safari ist DM Tours und Safaris.

Susann Ziegner
Kenia Expertin seit 2001

034298 / 140000

 

Safari suchen