6 Tage/5 Nächte Abenteuer Kenia Safari

Die Safari Abenteuer Kenia bietet Ihnen eine besondere Kombination von verschiedenen Nationalparks. Dabei erleben Sie die unermessliche Weite des Tsavo Nationalparks mit seinen zahlreichen roten Elefanten, durchtreifen den Busch im Amboseli Nationalpark, welcher nordwestlich des Kilimanjaro gelegen ist. Danach besuchen Sie als Höhepunkt der Safari Abenteuer Kenia den nördlichen Teil der Serengeti, die Masai Mara, eines der schönsten Tierschutzgebiete Ostafrikas.  

Safari-Verlauf:

1. Tag: Badehotel - Tsavo Ost

Am frühen Morgen holen wir Sie von Ihrem Badehotel der Südküste bzw. Nordküste ab. Zunächst fahren Sie in Richtung Mombasa und setzen Ihre Fahrt via Mariakani in Richtung Nairobi fort. Nach einer kleinen Pause fahren Sie in den Tsavo Ost Nationalpark. Der Tsavo-Ost-Nationalpark wird durch die Straße und Eisenbahnverbindung Mombasa-Nairobi vom Westteil getrennt. Der Tsavo Ost ist berühmt für seine roten Elefanten, die sich hier gut neben zahlreichen anderen Wildtieren beobachten lassen. Nach einer kurzen Fahrt im Tsavo-Ost-Nationalpark werden wir auf die ersten Tiere treffen. Bis zum Mittagessen werden Sie eine spannende Wildbeobachtungsfahrt unternehmen und checken anschließend in die Ashnil Aruba Lodge ein. Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit zur Entspannung. Von Ihrer Unterkunft aus haben Sie einen atemberaubenden Ausblick in die Savanne und auf die vor der Lodge befindlichen Wasserlöcher, die ein Anziehungspunkt für zahlreiche Wildtiere sind. Am Nachmittag unternehmen Sie eine weitere spannende Pirschfahrt bis zum Einbruch der Dunkelheit. Übernachtung in der Ashnil Aruba Lodge.

2. Tag: Tsavo Ost - Tsavo West

Mit Anbruch der Dämmerung starten Sie, nach einem Tee oder Kaffee, zu einer abenteuerlichen Frühpirsch. Danach nehmen Sie das reichhaltige Frühstück zu sich und checken aus, um weiter in den Tsavo-West-Nationalpark zu fahren. Der Tsavo West Park ist landschaftlich von unsagbarer Schönheit geprägt. Aber genau diese Schönheit verbessert die Verstecke der Tiere. Daher ist es nicht so einfach, die Tiere in den Bergen des Parks zu entdecken. Am Tsavo River und vorbei am Rhino Schutzgebiet, von den Nguliabergen über Mzima Springs nach Kitani können Sie die ganze Vielfalt der Tierwelt von Tsavo-West erleben.

Sie besuchen die Mzima Springs, eine Quelle, bei der pro Stunde ca. 20 Millionen Liter Wasser aus dem Boden sprudeln und Heimat für mehrere Krokodile und Flusspferde. Am Abend sehen Sie den Kilimanjaro vor dem sternenklaren afrikanischen Himmel auftauchen. Sie fahren zurück in das Severin Safari Camp, genießen Ihr Abendessen und haben Zeit, um auszuspannen und den Tag ausklingen zu lassen. Übernachtung im Severin Safari Camp.

3. Tag: Tsavo West - Amboseli

Sehr zeitig nehmen Sie Ihr Frühstück ein. Anschließend checken Sie aus. Dann fahren Sie ca. 94 km nach Amboseli. Diese Fahrt führt durch die Chyulu Hills und durch das Masai-Gebiet. Mit etwas Glück sieht man jetzt den Kilimanjaro auf sich zukommen. Sie legen auf Wunsch einen kurzen Stopp an Sheitanis Lavafeldern ein. Das ist ein Lavafeld mit 200 - 300 Quadratkilometer nur schwarzem Lava Gestein, wo weder Pflanzen noch Tiere zu sehen sind. Nach dem Passieren des Gates fahren Sie in den Amboseli-Nationalpark. Sie werden Ihren Augen nicht trauen, dass plötzlich und unerwartet grosse Tierherden aus dem puderfeinen Staub von Amboseli auftauchen. Elefantenherden mit über 100 Tieren können Sie nur noch hier sehn. Genießen Sie das Land am Fuße des Kilimanjaros und spüren Sie die Magie dieses Heiligen Berges, den die Masai das Haus ihres Gottes nennen.

Sie unternehmen bis zur Mittagszeit eine spannende Wildbeobachtungsfahrt und checken anschließend in Ihre Unterkunft, der Ol Tukai Lodge ein. Nach dem Mittagessen und einer sich anschließenden Erholungspause starten Sie zu einer späten Nachmittagspirsch bis zum Eintritt der Dunkelheit. Auf der Pirschfahrt versuchen wir Ihnen die 81 verschiedenen Säugetierarten des Amboselis etwas näher zu bringen. Am späten Nachmittag ist oft der Kilimanjaro in voller Pracht zu sehen. Nach der Rückkehr in die Ol Tukai Lodge genießen Sie Ihr Dinner und entspannen danach am Lagerfeuer. Übernachtung in der Ol Tukai Lodge.

4. Tag: Amboseli – Masai Mara

Nach dem Frühstück werden Sie zum Airstrip gebracht und Sie fliegen in die Masai Mara. Gegen 10.30 Uhr kommen Sie am Airstrip in der Masai Mara an, wo Sie bereits von Ihrem Fahrer erwartet werden. Sie fahren zu Ihrer Unterkunft, dem Kilima  Camp, checken ein und essen zu Mittag. Gegen 15 Uhr erwartet man Sie zum Afternoontea. Im Anschluss werden Sie sich wieder auf Pirschfahrt begeben, um die wildenzu beobachten und die Big  Tiere Five aufzuspüren. Sie werden einen typischen Safari-Sundowner genießen und bei Einbruch der Dunkelheit Ihre Pirschfahrt fortsetzen. Nach der Rückkehr in das Kilima Camp genießen Sie ein ausgezeichnetes Dinner. Übernachtung im Kilima Camp.

5. Tag: Masai Mara

Das 1540 Quadratkilometer große Masai Mara Nationalreservat ist Teil der Serengeti, mit der es ein großes zusammenhängendes Ökosystem bildet. Die jährliche große Tierwanderung von ca. 2 Millionen Wildtieren, insbesondere der Gnus, Thomson Gazellen und Zebras, übt die größte Faszination auf die Besucher aus. Aber auch ohne die sogenannte Migration hat die Masai Mara einen unglaublichen Tierreichtum aufzuweisen. Grassavannen, Flüsse und Wälder bilden nicht nur eine abwechslungsreiche Landschaft, sie bieten einen optimalen Lebensraum für viele Tierarten. Die hohe Raubtierdichte lässt auf den Pirschfahrten immer wieder die erstaunlichsten Tierbeobachtungen zu. Sie erleben in Absprache mit Ihrem Guide spannende Wildbeobachtungsfahrten. Übernachtung im Kilima Camp.

6. Tag: Masai Mara - Strandhotel

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine große Pirschfahrt bis zum Mittagessen. Anschließend checken Sie aus dem Kilima Camp aus und fliegen von der Masai Mara zurück nach Ukunda oder Mombasa Airport, wo wir Sie abholen und in Ihr Hotel zurückbringen.

Leistungen (inklusive):

  • alle Pirschfahrten im Landcruiser mit eigenen lizensierten Fahrern
  • alle Parkeintritte
  • alle Übernachtungen mit Vollpension
  • extra Mittagessen am Abreisetag
  • maximal 5 Gäste im Landcruiser bzw. mit anderen Gästen im Kilima Camp
  • einheimische Fahrer mit deutschen bzw. englischen Sprachkenntnissen
  • Flying-Doctors-Service bei Notfällen

Leistungen (nicht inklusive):

  • Zusätzlich zu bezahlen sind nur die Getränke und Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben.

Camps und Lodges:

Ashnil Aruba Lodge (Tsavo Ost)

Im Herzen des Tsavo-Ost-Nationalparks liegt die Ashnil Aruba Lodge. Durch ihre Nähe zum Aruba Damm können schon in der unmittelbaren Umgebung zahlreiche Tiere gesichtet werden. Die Lodge verfügt über 40 Deluxe-Zimmer mit Bad, ein Restaurant mit herrlichem Ausblick und schmackhaften Speisen, eine Lounge, Swimmingpool, Souvenirshop und andere Einrichtungen. Besucher haben die Möglichkeit, ein romantisches Buschfrühstück und Buschdinner einzunehmen.

Severin Safari Camp (Tsavo West)

Malerisch unter Schirmakazien liegt dieses Camp, rund 40 km südlich von Mtito Andei, in der Nähe des Tsavo Flusses und den bekannten Mzima Springs. Verschiedene Punkte in der Umgebung bieten eine herrliche Aussicht, sodass bei gutem Wetter sogar der Kilimanjaro in der Ferne zu sehen ist. Das Camp besitzt 20 achteckige Zelte, die sehr detailverliebt im Safaristil eingerichtet sind. Das Bett mit Moskitonetz verspricht eine angenehme Nachtruhe und alle Zelte verfügen über eine hübsche, kleine Veranda, Dusche und separate Toilette/Bidet. Im Hauptgebäude befinden sich die Boutique, der Speisesaal mit Lounge und die Bar. Gäste können abends am Lagerfeuer sitzen und dabei die Tiere beobachten, die sich beim beleuchteten, nahegelegenen Wasserloch versammeln. Im März 2009 hat das Severin Safari Camp den ersten Safari Spa in Kenia, den Kenbali Spa, eröffnet. Diese Wellness-Oase umfasst 430 Quadratmeter mit Ying-Yang-Pool und Massagebereichen unter freiem Himmel. Es werden Relaxmassagen, wie "African Dream", und sanft reinigende Kokos-Peelings von ausgebildeten Therapeutinnen angeboten. Hier können Sie förmlich Wellness im Busch genießen.

Ol Tukai Lodge (Amboseli)

Die heutige Ol Tukai Lodge im Herzen des Amboseli wurde 1997 erbaut. Ihre Geschichte reicht jedoch länger zurück: 1948 wurde sie eigens für ein Filmteam eingerichtet, welches dort den Film "Schnee am Kilimanjaro" drehte. Die Lodge, bei deren Bau vor allem Naturmaterialien wie Naturstein und Holz zum Einsatz kamen, verbreitet ein ursprüngliches Flair. Sie verfügt über 80 Zimmer, von denen viele Richtung Kilimanjaro ausgerichtet sind, sowie über einen Swimmingpool, eine Poolbar, einen Souvenirshop, ein Restaurant mit Bar und einen Aussichtsturm.

Kilima Camp (Masai Mara)

Idyllisch gelegen auf den Oloololo Hügeln am Rande der Masai Mara liegt das Kilima Camp. Das Camp bietet einen atemberaubenden Blick auf den Mara Fluss, der sich durch die weite Savanne der Masai Mara schlängelt. Die Zelte verfügen über einen Schlafraum und ein angeschlossenes Bad mit fließend warmen und kalten Wasser, Dusche und WC. Die Gastronomie des Kilima Camps ist ausgezeichnet. Gäste können sich über schmackhafte Mahlzeiten im rustikalen Restaurant freuen. Für die Zeit zwischen den Pirschfahrten kann gern ein Termin im Wellness Bereich (Spa) gebucht werden. 

Preise:

Bei Buchung von 2 Personen als Privatsafari bis Amboseli, in der Masai Mara mit anderen Gästen in den Jeeps des Kilima Camps

  • 03.01.2017 - 31.03.2017 pro Person im Doppel: 2098,00 EUR
  • 01.04.2017 - 15.06.2017 pro Person im Doppel: 2098,00 EUR
  • 16.06.2017 - 15.07.2017 pro Person im Doppel: 2098,00 EUR
  • 16.07.2017 - 31.10.2017 pro Person im Doppel: 2249,00 EUR
  • 01.11.2017 - 15.12.2017 pro Person im Doppel: 2098,00 EUR
  • 16.12.2017 - 02.01.2018 pro Person im Doppel: 2249,00 EUR
  • 03.01.2018 - 31.03.2018 pro Person im Doppel: 2098,00 EUR
  • 01.04.2018 - 15.06.2018 pro Person im Doppel: 2098,00 EUR
  • 16.06.2018 - 15.07.2018 pro Person im Doppel: 2098,00 EUR
  • 16.07.2018 - 31.10.2018 pro Person im Doppel: 2249,00 EUR
  • 01.11.2018 - 15.12.2018 pro Person im Doppel: 2098,00 EUR
  • 16.12.2018 - 02.01.2018 pro Person im Doppel: 2249,00 EUR

Bei Buchung von 4 Personen als Privatsafari bis Amboseli, in der Masai Mara mit anderen Gästen in den Jeeps des Kilima Camps

  • 03.01.2017 - 31.03.2017 pro Person im Doppel: 1898,00 EUR
  • 01.04.2017 - 15.06.2017 pro Person im Doppel: 1898,00 EUR
  • 16.06.2017 - 15.07.2017 pro Person im Doppel: 1898,00 EUR
  • 16.07.2017 - 31.10.2017 pro Person im Doppel: 2099,00 EUR
  • 01.11.2017 - 15.12.2017 pro Person im Doppel: 1898,00 EUR
  • 16.12.2017 - 02.01.2018 pro Person im Doppel: 2099,00 EUR
  • 03.01.2018 - 31.03.2018 pro Person im Doppel: 1898,00 EUR
  • 01.04.2018 - 15.06.2018 pro Person im Doppel: 1898,00 EUR
  • 16.06.2018 - 15.07.2018 pro Person im Doppel: 1898,00 EUR
  • 16.07.2018 - 31.10.2018 pro Person im Doppel: 2099,00 EUR
  • 01.11.2018 - 15.12.2018 pro Person im Doppel: 1898,00 EUR
  • 16.12.2018 - 02.01.2018 pro Person im Doppel: 2099,00 EUR
  • Kinder unter 12 Jahren: 30% Ermäßigung bei zwei Vollzahlern
  • Preis pro Person bei Belegung mit zwei Erwachsenen im Doppelzimmer
  • Einzelbelegungspreis: Fragen Sie bitte uns
  • Preise vorbehaltlich

Sonstiges:

Hinweis: Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour sowie Änderungen der Unterkünfte ausdrücklich vorbehalten!
ZWISCHENVERKAUF & ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters D.M. Tours & Safaris.

Susann Ziegner
Kenia Expertin seit 2001

034298 / 140000

 

Safari suchen